Blumen und Tee: Die Floral Tea Story von Marina Malinovaya

Mein Botaniker ist (unter anderem) eine Geschichte darüber, wie viele der Blumen, die heute unsere Gärten bereichern, von Robert Fortune in China entdeckt und in die westliche Welt gebracht wurden. Und eine Geschichte darüber, wie er auch das eifersüchtig gehütete Geheimnis des grünen Goldes, des chinesischen Tees, lüftete und ihn außer Landes schmuggelte. Deshalb habe ich das Manuskript lange Zeit meinen Blumen-und-Tee-Roman genannt.

Was mir heute wieder in den Sinn kam, als ich die Floral Tea Story von Marina Malinovaya auf der Seite von My Modern Met entdeckte.
Bilder, die Blüten und Blätter mit Teetassen zu Stillleben arrangieren und Blütenduft quasi sichtbar machen.

Toppled Teacups Overflow with Dried Leaves and Delicate Flowers

In her enchanting Floral Tea Story series, Marina Malinovaya arranges flowers and leaves in a whimsical way to create a unique collection of teacup flowers.

Quelle: mymodernmet.com/marina-malinovaya-floral-tea-story/

Share

Schreibe einen Kommentar