Goodbye, Teneriffa

Mein Koffer scheint leichter zu sein, obwohl mit Mitbringseln, Weihnachtsgeschenken und Süßkram vollgestopft. Genau wie ich Ballast hiergelassen habe, alte Sorgen und Ängste und die Spuren anstrengender Monate. Ich würde gerne bleiben und freue mich doch auf Zuhause, randvoll mit neuen Gedanken und Ideen. Mit unzähligen Eindrücken und Momenten, manche davon wie aus einem seltsamen und schönen Traum.

Share

Zurück aus Hamburg

Wieder zu Hause. Blasen an den Füßen, nachdem ich kilometerweit in den Schuhen meiner Romancharaktere gegangen bin, Kopf und Herz voll von frischen Eindrücken, Bildern und Gedanken. Mit Recherchematerial, etwas Nostalgie, meinem Lieblingskaffee und diesem schönen tibetischen Kerl, der über das neue Manuskript und neue Ideen wachen soll.

Share

Von Menschen und Flügeln

Ein Fundstück, das ich vor einigen Monaten fotografiert habe, fasziniert und seltsam berührt von dieser grausamen Schönheit.

Manchmal fühlt sich das Leben so an. Die Flügel abgerissen, an einem Tiefpunkt gestrandet.

Dann müssen wir darauf vertrauen, dass unsere Flügel nachwachsen und uns in neue Höhen tragen.

Und das werden sie.

Share

Frohe Weihnachten

Dieses Weihnachten bin ich besonders dankbar dafür, mit meinen Lieben zu feiern. Nach einem schwierigen Jahr mit einigen bangen Momenten ist mir die Zeit, die wir zusammen verbringen werden, umso kostbarer.

Ich wünsche euch Weihnachtstage voller Lichterglanz und all den kleinen Freuden des Lebens!

Alles Liebe

Nicole

Share