Presseschnipsel

Wenn die Unordnung groß ist, im Inneren, nicht im Außen, dann fegt dieses Buch wie ein Wirbelwind über uns und bringt alles an seinen Platz, schreibt Janis Voss in der aktuellen emotion über «Die Hüterin der verlorenen Dinge».  So entsteht ein wundervolles Großstadtmärchen über Erinnerungen, die eine Spur in unserem Leben hinterlassen, und über die Magie der kleinen Dinge, die uns glücklich machen. Ein Buch für alle, die Jonathan Safran Foers ‘Extrem laut und unglaublich nah’ geliebt haben.

Share

Die Hüterin als Buchtipp auf NDR 1

Nicole C. Vosselers Geschichte basiert auf einer tiefen Trauer über den Verlust der Mutter, und den  mutterlosen Töchtern hat sie ihr Buch gewidmet. Manchmal schwappt einem zwischen den Zeilen eine große Einsamkeit entgegen. Doch gerade das treibt das Lesen voran, denn hier geht es weniger um ein Happy End als um einen wirklich rettenden Hafen: das eigene Ich.
So das Fazit von Eveline Petzoldt gestern im Kulturspiegel von NDR 1. Die ganze Sendung gibt es zum Nachhören als Podcast (Buchtipp ab 00.26.09).

Share