In einem Schloss im Schwarzwald

Es war ein großartiger Abend in Bonndorf, wo ich vergangenen Donnerstag auf Einladung der Stadtbibliothek aus meinem Botaniker gelesen und erzählt habe.

Mit meinem Webmaster und Flora Jägler von der Stadtbibliothek Bonndorf.
Bild: Gudrun Deinzer

Die letzte Lesung dieses Jahres, im puderzuckrig verschneiten Schwarzwald und ganz vorweihnachtlich-feierlich im Schloss.

Schloss Bonndorf

Eine kleine Nachlese zu diesem Abend gibt es bereits im Südkurier und in der Badischen Zeitung.

Bonndorf: Lesung: Nicole C. Vosseler fesselt ihre Zuhörer | SÜDKURIER Online

Bonndorf: Lesung: Nicole C. Vosseler fesselt ihre Zuhörer | SÜDKURIER Online

Nicole C. Vosseler hat ihre Zuhörer bei einer Lesung in der Stadtbibliothek in das China des 19. Jahrhunderts entführt. Worum es in ihrem Roman “Der englische Botaniker” geht, und ob sich die Lektüre lohnt, erfahren Sie hier.

Quelle: www.suedkurier.de/region/hochrhein/bonndorf/Lesung-Nicole-C-Vosseler-fesselt-ihre-Zuhoerer;art372589,9532134

 

Wie der Schwarztee in den Westen kam – Bonndorf – Badische Zeitung

Wie der Schwarztee in den Westen kam – Bonndorf – Badische Zeitung

Autorin Nicole Vosseler liest aus ihrem Roman “Der englische Botaniker”, der auf Fakten basiert.

Quelle: www.badische-zeitung.de/bonndorf/wie-der-schwarztee-in-den-westen-kam–146350835.html

Share

Kleine Wunder

Durch Orkan Xavier hätte ich letzte Woche beinahe meine Lesung im Norden verpasst. Mit viel Glück und tatkräftiger Hilfe von Verlag und Buchhandlung habe ich es trotzdem dorthin (und wieder nach Hause) geschafft – und hatte nach einer ziemlichen Odyssee einen meiner schönsten Lesungsabende überhaupt. Eine zauberhafte alte Dame im Publikum hatte mir sogar etwas Besonderes mitgebracht:
die Samenkapsel einer ihrer Kamelien.

Share

Tee, einmal umgekehrt

Rund 170 Jahre, nachdem Robert Fortune den Spuren des Tees in China gefolgt ist, sein Geheimnis lüftete und mit geschmuggelten Setzlingen den Tee von Darjeeling begründete, geht diese Geschichte jetzt auch einmal den umgekehrten Weg.

In Cornwall ist es einem englischen Gärtner gelungen, Camellia sinensis zu kultivieren. Und den Tee daraus exportiert er bis nach … China.

The British gardener who sells tea to China: CrowdScience – BBC World Service

A unique microclimate is helping Britain’s first tea plantation to thrive

Quelle: www.bbc.co.uk/programmes/p056gphk

 

Share