Hallo, 2018

Mein 2017 war ein Jahr der segensreichen Geschenke, die in versteckter Gestalt daherkamen.

Mit jeder Angst, der ich mich stellen musste, gewann ich an Stärke. Mit allem, was ich gehen lassen musste, gewann ich mehr Freiheit und schärfte meinen Sinn für das, was wirklich wichtig ist. Ich bin stolz auf die Herausforderungen, die ich gemeistert habe und dankbar für die Menschen, die neue Wege mit mir gegangen sind.

Jetzt bin ich startklar für die Herausforderungen, die 2018 bringen wird …

Der freundliche und verspielte Ganesha, der Herr der neuen Anfänge, der Hindernisse aus dem Weg räumt, soll im neuen Jahr an eurer Seite sein.
(Und in turbulenten Zeiten wie diesen sind fünf Ganeshas sicher besser als einer. Für alle Fälle.)

Share

Goodbye, Teneriffa und La Gomera

Danke für die Pause, die ich dringend brauchte, für unzählige wunderbare Momente, Eindrücke und Begegnungen. Für die verheilten Wunden des holprigen letzten Jahres und für die Zeit, mich an all dem Guten zu freuen, das passiert ist. Für die neue Kraft und Energie und Inspiration, die ich mit nach Hause nehme.

 

Share

Getaway

Wenn ich auf Reisen bin, verbringe ich gern viel Zeit damit, einfach nur die kleinen alltäglichen Momente zu erleben. Wenn ich zum Beispiel dem Flug eines Vogels oder eines Schmetterlings folge. Den Bewegungen der Wolken oder wie sich das Licht über den Tag verändert. Wenn ich den Kaninchen und Hasen auf dem Hotelgelände hier auf Teneriffa zusehe. Oder dieser Herde Ziegen im Gestrüpp heute.

Momente wie diese halten mich geerdet und zentriert, erweitern meine Perspektive und lassen mich neue Kreativität tanken. Sie geben mir ein Gefühl des Friedens und dafür, ein Teil dieser Welt zu sein.

Share